10.07.2020

Kreuzfahrten wieder erlaubt – unter bestimmten Bedingungen

Kreuzfahrtfreunde können künftig wieder in See stechen. Es wurden Corona-Hygienekonzepte entwickelt, um das Reisen auf dem Wasser wieder möglich zu machen. Der Verband der Kreuzfahrtindustrie Cruise Lines International Association (Clia) teilte am Donnerstag in...

Lichtblick für kleine Airports: Luftverkehr in Deutschland normalisiert sich nur langsam

Nach dem Corona-Einbruch im Frühjahr erholt sich der Luftverkehr in Deutschland nur langsam. Das zeigt die Halbjahres-Bilanz der Deutschen Flugsicherung (DFS. Danach gab es im Juni im deutschen Luftraum knapp 66.000 Bewegungen größerer Jets...

Gerichtsurteil: Hipp-Slogans für Kindermilch künftig untersagt

Werbeslogans der Firma Hipp für Kindermilch sind künftig nicht mehr erlaubt, bestätigt eine Sprecherin des Landgericht München. Die Slogans seien irreführend und suggerieren etwas Falsches, entschied das Gericht. Konkret geht es um Sätze wie "7...

Sorgenkind USA : IEA erwartet Erholung der Ölnachfrage nach Corona-Einbruch

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat die Prognose einer starken Erholung der Ölnachfrage nach dem Einbruch in der Corona-Krise bekräftigt. Gleichzeitig warnte der Interessenverband führender Industriestaaten am Freitag im Monatsbericht aber auch vor hohen...

DIW-Präsident Marcel Fratzscher sieht Standort Deutschland durch Extremismus bedroht

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat vor den wirtschaftlichen Folgen der wachsenden Gewaltbereitschaft von Extremisten in Deutschland gewarnt. "Sollte sich der Trend des zunehmenden Rassismus und der Fremdenfeindlichkeit...

Wirecard und die Asien-Connection: Ermittlungen gegen Partnerfirmen

Auf den ersten Blick haben das "Gold"-Restaurant in Londons Hipsterviertel Notting Hill, das Busunternehmen Fröhlich Tours in Parañaque City, einem Randbezirk der philippinischen Hauptstadt Manila, und der Aschheimer Skandalkonzern Wirecard nichts miteinander gemein. Tatsächlich...

Überlastung, Burnout und Co.: 5 Anzeichen, dass der Job krank macht

Mal ist es ein neuer Chef, den man nicht mag oder ein anstrengendes Projekt, das nicht läuft: Niemand ist pausenlos hochmotiviert und geht immer gut gelaunt zur Arbeit. Doch meist gleichen andere Faktoren...

Konjunktur: Bau erlebt Wachstumsschub trotz Corona-Krise

Viele Branchen haben infolge der Corona-Pandemie große Umsatzeinbußen zu beklagen. Ganz anders dagegen die Bauindustrie - auch in der Stille des Shutdowns lief die Branche auf Hochtouren. Zum Artikel (extern)

Hightech und doch öko – das FutureHaus steht in zwei Tagen

Das FutureHaus bringt zwei Konzepte zusammen. Das Haus ist auf Nachhaltigkeit angelegt, durch seine Solaranlage versorgt es sich selbst mit Strom. Andererseits ist es ein neuer Typ von "Fertighaus", die einzelnen Module werden...

Befragung: Gutverdiener sind mit Krisenpolitik zufriedener

Gutverdiener sind einer Studie zufolge mit der Krisenpolitik im Schnitt zufriedener als solche mit weniger Einkommen. Das geht aus einer repräsentativen Analyse der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor, die dafür mehr als 6300 Beschäftigte befragen...

Nach Corona-Einbruch: Frankreichs Industrieproduktion erholt sich

In Frankreich hat sich die Produktion in der Industrie kräftig vom Einbruch in der Corona-Krise erholt. Im Mai sei die Fertigung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone im Monatsvergleich um 19,6 Prozent zum...

Brexit: Deutsche Industrie warnt Ausstieg ohne Einigung

Die Verhandlungen über ein umfassendes Freihandelsabkommen nach dem Brexit drohen in einem Fiasko zu enden: "Ohne klare Vorgaben für den Warenverkehr wird der Brexit für Unternehmen zu einem wirtschaftlichen Desaster", sagte der Hauptgeschäftsführer...

Corona-Krise: Das lange Warten auf Flugticket-Erstattungen

So viel Ärger ums Fliegen war selten: Nach den massenhaften Flugausfällen in der Corona-Krise warten Tausende Verbraucher auch Wochen und Monate später noch auf die rechtlich eigentlich verbindliche Erstattung ihrer Tickets.Verbraucherschützer und Flugrechtsportale...

Rückrufe und Produktwarnungen: Aldi ruft Salami zurück – Salmonellen-Verdacht

10. Juli: Aldi Süd ruft Salami zurückDie bei Aldi Süd verkaufte Salami "Salame Felino" wird zurückgerufen. Es besteht der Verdacht einer Salmonellen-Verunreinigung, so das Unternehmen Herm. Schepers & Comp. GmbH & Co. KG aus...

Mehr Beschäftigte: Mitten in der Krise: Baubranche steigert im April Umsätze

Die Bauindustrie in Deutschland hat in der Corona-Krise ihr Umsatzwachstum fortgesetzt.Im vom Stillstand der Wirtschaft voll getroffenen Monat April erhöhten sich die Erlöse im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent, wie...

Mobilität: Segway am Ende: Von der Stehroller-Revolution zum Superflop

Selten war der Hype um ein neues Produkt so groß: Der Segway sollte den Personentransport revolutionieren und die Stadt der Zukunft prägen. Seine Innovation werde Autos so überflüssig machen, wie diese einst die...

Abkommen gefordert: BDI warnt vor «wirtschaftlichem Desaster» beim Brexit

Die deutsche Industrie hat vor massiven Folgen bei einem Scheitern der Verhandlungen über ein Brexit-Anschlussabkommen zwischen der EU und Großbritannien gewarnt.«Ohne klare Vorgaben für den Warenverkehr wird der Brexit für Unternehmen zu einem...

Monsanto: Brasilien lässt umstrittenen Bayer-Unkrautvernichter Dicamba zu

Brasiliens Landwirtschaftsministerium hat sechs Agrochemikalien zugelassen, die den Unkrautvernichter Dicamba nutzen. Es handelt sich dabei um Erzeugnisse der Bayer-Tochter Monsanto und mehrerer kleinerer brasilianischer Unternehmen. Das geht aus dem Amtsblatt des Staates hervor....

Wieder ans Netz?: Verbände fordern Reaktivierung stillgelegter Bahn-Strecken

Rund 12.500 Einwohner hat Brunsbüttel im Westen von Schleswig-Holstein. Die Hafenstadt an der Elbe ist ein wichtiger Industriestandort vor allem für die Chemiebranche. Unter anderem der Kunststoffhersteller Covestro hat hier ein Werk.Es gibt...

Mit 91 Jahren: Ehemaliger Lufthansa-Chef Heinz Ruhnau ist tot

Er war der letzte Politiker an der Spitze der nun wieder teilverstaatlichten Lufthansa: Am Dienstag ist Heinz Ruhnau im Alter von 91 Jahren gestorben, wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.Der Sozialdemokrat...

Brandneu