07.07.2020

Saudi-Arabien und der Hadsch: Frust bei Mekka-Pilgern | Nahost | DW

Rund zweieinhalb Millionen Menschen aus aller Welt hätten Ende Juli in Mekka beim alljährlichen Hadsch, der muslimischen Pilgerfahrt, zusammenkommen sollen. Doch die große Wallfahrt wurde aufgrund gesundheitlicher Bedenken wegen der Corona-Krise als internationales...

Saudi-Arabien und die Pilger: Enttäuschung und Frust | Nahost | DW

Rund zweieinhalb Millionen Menschen aus aller Welt hätten Ende Juli in Mekka beim alljährlichen Hadsch, der muslimischen Pilgerfahrt, zusammenkommen sollen. Doch die große Wallfahrt wurde aufgrund gesundheitlicher Bedenken wegen der Corona-Krise als internationales...

Verteidigungsministerium empfiehlt Anschaffung bewaffneter Drohnen | Aktuell Deutschland | DW

Das Verteidigungsministerium setzt sich in einem Bericht an den Bundestag eindringlich für die Bewaffnung von Bundeswehr-Drohnen ein. Dies "entspräche heutigen Einsatzrealitäten und ist dringend geboten", heißt es in dem 21-seitigen Papier. "Bewaffnete Drohnen...

Zentrale Ministerien in Frankreich neu besetzt | Aktuell Europa | DW

Nach dem Rücktritt der französischen Regierung hat Präsident Emmanuel Macron wichtige Ministerinnen und Minister ausgetauscht. Neuer Innenminister wurde der 37-jährige Gérald Darmanin, wie der Élyséepalast mitteilte. Darmanin war zuvor Haushaltsminister. Neue Umweltministerin wird...

Neues Sicherheitsgesetz: Haftverschonung abgelehnt | Aktuell Asien | DW

Auf der Grundlage des neuen Sicherheitsgesetzes hatte es in den vergangenen Tagen bereits mehrere Festnahmen gegeben. Als erster war der 23-jährige Tong Ying Kit in Untersuchungshaft gekommen. Er muss weiterhin im Gefängnis bleiben,...

Truppenrückzug an chinesisch-indischer Grenze | Aktuell Asien | DW

Laut Vertretern der indischen Regierung haben indische und chinesische Truppen damit begonnen, sich von ihrer umstrittenen Grenze im Himalaya zurückzuziehen. Chinesische Soldaten seien dabei beobachtet worden, wie sie Zelte und andere Ausrüstungsgegenstände im...

Wallfahrt nach Mekka nur mit Mundschutz | Aktuell Nahost | DW

Muslimische Pilger müssen bei der diesjährigen Wallfahrt Hadsch in Saudi-Arabien zur Eindämmung des Coronavirus einen Mundschutz tragen. Zusätzlich zur Maskenpflicht sollen Ordner zu großes Menschengedränge verhindern und dafür sorgen, dass die Gläubigen einen...

Opposition in Dominikanischer Republik vorn | Aktuell Amerika | DW

Die Dominikanische Republik steht vor einem Machtwechsel. Bei der Präsidentenwahl liegt laut ersten Teilergebnissen der Oppositionskandidat Luis Abinader klar in Führung. Nach Auszählung von drei Fünftel aller abgegebenen Stimmen kam der Politiker der...

Corona-Pandemie: Bundesstaatsgrenze in Australien geschlossen | Aktuell Welt | DW

Der Regierungschef des südlichen Bundesstaates Victoria, Daniel Andrews, kündigte an, die Grenze zu New South Wales sei von Dienstag an bis auf Weiteres geschlossen. Zuvor waren 127 Neuinfektionen binnen eines Tages in Victoria registriert...

Bundesstaatsgrenze in Australien geschlossen | Aktuell Welt | DW

Der Regierungschef des südlichen Bundesstaates Victoria, Daniel Andrews, kündigte an, die Grenze zu New South Wales und umgekehrt sei von Dienstag an bis auf Weiteres geschlossen. Zuvor waren 127 Neuinfektionen binnen eines Tages...

Kommentar: Der Tiger ist klein, aber wach | Kommentare | DW

Knapp über zehn Prozent für die "Vaterländische Bewegung" des rechtsradikalen Miroslav Škoro, die Partei in Kroatien, der bei dieser Wahl im In- und Ausland das größte Interesse gegolten hat: Das ist alles andere als...

Israel attackiert Ziele der Hamas | Aktuell Nahost | DW

Als Reaktion auf Raketenangriffe aus dem Gazastreifen hat Israel Stellungen der radikalislamischen Hamas angegriffen. Die Luftwaffe habe unterirdische Einrichtungen der Palästinenserorganisation bombardiert, teilte die israelische Armee mit. Wenige Stunden zuvor waren nach Armeeangaben...

Regierungspartei HDZ gewinnt Parlamentswahl in Kroatien | Aktuell Europa | DW

Die regierende "Kroatische Demokratische Gemeinschaft" (HDZ) hat die Parlamentswahl im EU-Land Kroatien klar für sich entschieden. Die konservative Partei von Ministerpräsident Andrej Plenkovic (Artikelbild) kommt nach den vorliegenden Zahlen auf 68 der 151 Mandate....

Konservative in Kroatien klar vorn | Aktuell Europa | DW

Die "Kroatische Demokratische Gemeinschaft" (HDZ) von Regierungschef Andrej Plenkovic bleibt stärkste politische Kraft in dem EU-Land. Laut einer Nachwahlbefragung des Instituts Ipsos konnte sich die HDZ 61 der 151 Sitze im Parlament in Zagreb...

Atomanlage im Iran nach Brand schwer beschädigt | Aktuell Nahost | DW

Die iranische Atomanlage in Natanz ist nach einem Brand offenbar doch schwer beschädigt worden. Der Vorfall am Donnerstag habe gravierende Schäden verursacht, zitierte die Nachrichtenagentur Irna am Sonntag den Sprecher der iranischen Atomenergie-Behörde,...

Masken gegen Corona: Wie lange noch? | Aktuell Deutschland | DW

"Wenn das Infektionsgeschehen so gering bleibt, sehe ich keinen Grund, länger an der Maskenpflicht im Handel festzuhalten", sagte Harry Glawe (CDU), Wirtschaftsminister des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Er könne die Ungeduld des Einzelhandels, die Regelung...

Mit Corona-Lorbeeren zur zweiten Amtszeit | Aktuell Asien | DW

Millionen Wähler in Tokio haben der amtierenden Gouverneurin Yuriko Koike eine zweite Amtszeit beschert. Erste Ergebnisse und Nachwahlbefragungen zeigten, dass Koike, die vor vier Jahren als erste Frau den Posten in Japans Hauptstadt übernahm,...

Galicien ordnet Corona-Abriegelung an | Aktuell Europa | DW

Die spanische Region Galicien reagiert auf die zuletzt örtlich wieder gestiegene Zahl an Corona-Fällen: Die Behörden ordneten die Abriegelung von 14 Ortschaften für mindestens fünf Tage an - beginnend am Montagmorgen um 0...

Corona-Fälle in Schlachthöfen in Österreich | Aktuell Europa | DW

In Österreich sind in drei größeren Schlachtbetrieben Corona-Fälle aufgetaucht. Zwei der Betriebe liegen nicht weit von der deutschen Grenze entfernt. Insgesamt seien zwölf Mitarbeiter positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet worden, bestätigte der...

Metertief im schlammigen Wasser versunken | Aktuell Asien | DW

Der schwere und lang anhaltende Regen hatte in weiten Gebieten der Provinzen Kumamoto sowie Kagoshima auf Japans südwestlicher Hauptinsel Kyushu Überschwemmungen und Schlammlawinen ausgelöst. Der Fluss Kuma trat über die Ufer, die Wassermassen...

Brandneu