15.05.2021

Wie läuft die Ausweisung von Diplomaten ab?

Zwischen dem Westen und Russland stehen die Zeichen auf Konfrontation. Auch Deutschland hat die Ausweisung von Diplomaten beschlossen. Das wirft einige Fragen auf. Zum Artikel (extern)

Coronavirus: Impfstoff-Vermarkter Kirill Dmitrijew – »Europa braucht Sputnik V«

Kirill Dmitrijew ist der Mann, der den russischen Impfstoff Sputnik V weltweit vermarktet. Hier spricht er über seine dritte Impfung, die schwierige Zusammenarbeit mit der EU – und die Produktion in Deutschland. Zum Artikel...

Aufnahmen aus der Türkei: Hinweise auf Verwicklung des Kronprinzen in Fall Khashoggi

Was hat das saudische Königshaus mit dem Tod von Jamal Khashoggi zu tun? Tonaufnahmen sollen laut "New York Times" den Kronprinzen Mohammed bin Salman mit dem Fall in Verbindung bringen. Zum Artikel (extern)

US-Wahlen: Ex-CIA-Chef Woolsey wird Trump-Berater

Der ehemalige CIA-Chef James Woolsey wird den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Trump in Fragen der nationalen Sicherheit beraten. Woolsey steht seinem neuen Chef in einigen Fragen kritisch gegenüber. Zum Artikel (extern)

Tote Zivilisten in Syrien: Opposition fordert Stopp von US-Luftangriffen auf IS-Ziele

Bei Luftangriffen der Anti-IS-Koalition in Syrien starben Dutzende Zivilisten. Die syrische Opposition fordert nun, die Attacken auf Stellungen des "Islamischen Staats" auszusetzen. Zum Artikel (extern)

Prozess gegen Soldat: KSK: Umgang mit Munition auch Vertrauenssache

Prozess gegen Soldat KSK: Umgang mit Munition auch Vertrauenssache Bundeswehrsoldaten der Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK) trainieren den Häuserkampf und eine Geiselbefreiung. Foto: Kay Nietfeld/dpa ...

Generalsekretär der EU-Kommission: Umstrittener EU-Spitzenbeamter Martin Selmayr verlässt Brüssel

Martin Selmayrs Beförderung zum Generalsekretär der EU-Kommission im Winter 2018 war hochumstritten. Jetzt hat er seinen Abschied angekündigt - das liegt an Ursula von der Leyen. Zum Artikel (extern)

Streit im Weißen Haus: Kushner könnte Zugang zu Geheiminformationen verlieren

Der Stabschef der US-Regierung John Kelly will Mitarbeitern, die nur einen vorläufigen Zugang zu streng geheimen Informationen haben, diesen entziehen. Auch Trumps Schwiegersohn Kushner ist offenbar betroffen. Zum Artikel (extern)

Iran: Wiener Atomabkommen kurz vor dem Ende

Wer ab Donnerstag noch iranisches Öl importiert, muss mit Strafen der Amerikaner rechnen. Iran könnte das in eine heftige Krise stürzen. Der Vize-Außenminister macht auch die Europäer verantwortlich. Zum Artikel (extern)

Putin bei Merkel in Meseberg: Hauptsache, sie reden

Syrienkrieg, Ukrainekonflikt, Gaspipeline: Angela Merkel und Wladimir Putin haben an diesem Samstag auf Schloss Meseberg einiges zu besprechen. Beginnt damit eine Wiederannäherung? Zum Artikel (extern)

Afghanistan: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul gelandet

Ein Abschiebeflug mit 30 abgelehnten Asylbewerbern aus Deutschland ist laut der Nachrichtenagentur dpa in Kabul eingetroffen. Es ist die erste Sammelabschiebung nach Afghanistan seit neun Monaten. Wegen der Corona-Pandemie waren die umstrittenen Abschiebungen...

Die Lage am Freitag: Wenn Fehler tödliche Konsequenzen haben

Die deutschen Behörden sind vor dem Anschlag von Berlin gescheitert - mit fatalen Folgen. Nun geht es darum, im richtigen Moment konsequent zu sein. Die Lage am Morgen. Von Klaus Brinkbäumer Zum Artikel (extern)

Staatlich organisiert: Tausende demonstrieren für Irans Regime

Die iranische Regierung hat laut Staatsfernsehen selbst ihre Anhänger mobilisiert, um der Protestbewegung im Lande etwas entgegenzusetzen. Die Menschen auf den Straßen skandieren: "Nieder mit den USA", "Nieder mit Israel". Zum Artikel (extern)

Rede zur Lage der Nation: Orbán erklärt Ungarn zur letzten Bastion gegen Islamisierung Europas

"Der Westen wird fallen": Viktor Orbán hat in einer Rede zur Lage der Nation nationalistische und fremdenfeindliche Parolen verbreitet. Ungarns Regierungschef will im April wiedergewählt werden. Zum Artikel (extern)

+++ Der Morgen live +++: Pelé soll olympisches Feuer entzünden – kann aber nicht

Diese Chance kommt für die meisten nie und selbst für Pelé nicht oft: Einmal bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele das Feuer entzünden. Doch das Fußball-Idol hat wohl keine Zeit. Die Live-News. Zum Artikel (extern)

Fall Puigdemont: Generalstaatsanwalt beantragt Auslieferungshaft – Gericht lehnt ab

Nach neuen Hinweisen der spanischen Regierung wollte Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwaltschaft den katalanischen Ex-Regierungschef Puigdemont erneut in Auslieferungshaft nehmen. Doch das Gericht wies den Antrag zurück. Zum Artikel (extern)

Politische Reaktionen auf Amoklauf: Nur Geduld!

Peinliche Sprachlosigkeit? Oder kluges Abwarten? Kanzlerin Merkel hat viel Zeit verstreichen lassen, bevor sie auf den Münchner Amoklauf reagierte. Das sind die Hintergründe. Zum Artikel (extern)

Eurofighter -Unglück: Bundeswehrpilot bei Kampfjet-Absturz in Mecklenburg gestorben

Zwei "Eurofighter" der Bundeswehr kollidierten in der Luft und stürzten ab. Jetzt hat die Luftwaffe den Tod eines der Piloten gemeldet, der versucht hatte, sich mit dem Schleudersitz zu retten. Zum Artikel (extern)

Präsidentenwahl: Rätselhafte Teilergebnisse in Bolivien lösen Proteste aus 

Stichwahl ja oder nein? Bei der Auszählung der Stimmen zur Präsidentschaftswahl in Bolivien erscheinen manche Zwischenergebnisse wenig plausibel. Wahlbeobachter zeigen sich besorgt, Bolivianer gehen zu Tausenden auf die Straße. Zum Artikel (extern)

Iran: Khamenei attackiert Europäer und USA bei Freitagsgebet

Von wegen Deeskalation: Irans geistliches Oberhaupt Ajatollah Ali Khamenei hat einen seltenen Auftritt beim Freitagsgebet genutzt, um die USA und die europäischen Partner des Atomabkommens scharf zu kritisieren. Zum Artikel (extern)

Brandneu