YouTube, Facebook, TikTok und Co.
Online Geld verdienen: Ein Familienvater verrät, wie er über 20.000 US-Dollar im Monat einnimmt

Ein Mann verdient Online mit YouTube und Co. mehr als 20.000 US-Dollar monatlich und arbeitet nicht mal Teilzeit (Symbolbild)

© Westend61 / Imago Images

Ein einst alkoholabhängiger Mann aus den USA hat es geschafft: Er verdient mit dem Internet eine ansehnliche Geldsumme. Für maximal zehn Stunden Online-Arbeit pro Woche bekommt er mehr als 20.000 US-Dollar im Monat. Der Familienvater gibt nun Tipps zur passiven Einnahmequelle.

YouTube, Facebook, TikTok: Wer sich intelligent anstellt, kann im Internet viel Geld verdienen. Das hat Judd Albring aus der US-Großstadt Chicago bewiesen. Aufgrund seines Alkoholproblems konnte der heute 50-Jährige lange Zeit keinen festen Job finden. Dann bekam er sein Konsumverhalten jedoch in den Griff und arbeitete als Taxifahrer. Zusätzlich putzte er am Wochenende Fenster.

Damit war Albring nicht zufrieden. „Ich wollte mein eigenes Ding machen. Ich wollte nicht nur entscheiden, wann und wie lange ich Urlaub nehme, sondern auch meinen eigenen Gehaltsscheck ausstellen“, schreibt er auf seinem YouTube-Kanal. Also fing er 2017 an, zu recherchieren, wie man online Geld verdienen kann. „[Ich] brachte mir digitales Marketing bei, weil ich von zu Hause aus zusätzliches Geld verdienen und mich gleichzeitig um meine Jungs kümmern wollte“, erzählt er dem „Businessinsider“. Denn seine Frau ist Lehrerin, sodass er die Rolle des Hausmannes hatte.

Der Familienvater erstellte einen YouTube-Kanal und veröffentlichte sein erstes Video, um Tipps für einen Remote-Job, Arbeitsmöglichkeiten von zu Hause aus und Affiliate-Marketing-Ratschläge zu geben. Als Ziel setzte er sich einen monatlichen Verdienst von 1000 US-Dollar. Doch es folgte…