Winter-Transfer: Premier-League-Klub macht bei Thuram ernst

Marcus Thuram

© Getty Images

Newcastle United will im Werben um Marcus Thuram ernst machen. Nur: Will der Franzose auch zu den Magpies?

Newcastle United will im Werben um Marcus Thuram ernst machen. Nur: Will der Franzose auch zu den Magpies?

Die Zukunft von Marcus Thuram sorgt weiterhin für Aufsehen. Dass er seinen auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach verlängert, gilt mittlerweile als höchst unwahrscheinlich – stattdessen stellt sich beim Angreifer eher die Frage, ob er schon im Winter (gegen eine Ablöse) oder erst im Sommer (dann ablösefrei) wechseln wird.

Für die kommende Saison soll sich unter anderem der FC Bayern mit Tikus beschäftigt haben; letzte Woche vermeldete die Sport Bild jedoch, dass sich die Münchener gegen eine Verpflichtung des Gladbachers entschieden haben, da er nicht zu 100% zum gesuchten Profil passt.

Stattdessen bringt sich nun ein anderer Klub in Stellung: Laut Sport Bild will Newcastle United ernst machen und einen Transfer im Winter forcieren. Die von Gladbach veranschlagte Ablöse – dem Vernehmen nach rund zehn Millionen Euro – wäre für die Magpies kein Problem. Mit einem Winter-Deal wollen die Engländer der großen Konkurrenz im Sommer zuvorkommen.

Im Bericht heißt es jedoch auch, es sei nicht sicher, dass Thuram einen Wechsel zu Newcastle akzeptieren würde. Vielmehr scheint der französische WM-Fahrer auf Klubs aus einem noch höheren Regal zu hoffen. Wobei hier angemerkt sein will: Newcastle spielt eine bislang grandiose Saison und liegt als Dritter der Premier League auf Champions-League-Kurs.

Die Borussia würde einen Verkauf ihres besten Torjägers (zehn Treffer) jedenfalls begrüßen. „Die Gladbacher, so hören wir, würden sich freuen, wenn er…