Blitz-Comeback und Kader-Rückkehr für Benzema?

Karim Benzema

© Getty Images

Karim Benzema ist offenbar schon wieder einsatzbereit. Frankreich könnte ihn in den WM-Kader zurückholen.

Offenbar hat sich Karim Benzema schneller als erwartet von seiner Verletzung erholt, die für ihn das Aus für die Weltmeisterschaft bedeutet hatte. Womöglich kehrt er sogar noch in den Frankreich-Kader zurück.

Gefühlt sind vor der aktuell stattfindenden Weltmeisterschaft deutlich mehr Star-Spieler verletzt ausgefallen, als es bei den letzten Turnieren der Fall war. Ein Ausfall, der für mehr Aufsehen sorgte als die allermeisten anderen, war der von Karim Benzema.

Hatte der Angreifer kurz zuvor noch den Ballon d’Or gewonnen, musste er den WM-Traum abhaken. Zugleich muss Frankreich auf den gesetzten Mittelstürmer verzichten, der seinen Teil zu möglichst erfolgreichen Wochen beitragen sollte.

Benzema schon wieder fit: Ist eine Kader-Rückkehr noch möglich?

Doch offenbar ist das Thema noch gar nicht final abgehakt. Aus Spanien ist seitens mehrerer Medien zu hören, dass seine Reha anscheinend deutlich schneller und besser vorangegangen ist, als zunächst erwartet. Auch das französische Outlet RMC Sport berichtet, dass Benzema womöglich noch ein Blitz-Comeback zur WM feiern könnte.

Es heißt, der 34-Jährige habe seine Verletzung bereits hinter sich lassen können. Er wäre also zeitnah fit und auch wieder einsatzbereit.

Entsprechend die große Frage: Dürfte der Angreifer überhaupt wieder in den Kader zurückkehren, mitten im laufenden Turnier?

Die Antwort lautet ja. Den Regeln der FIFA zufolge wäre eine Kader-Rückkehr möglich, weil Benzema ursprünglich auch zu eben jenem Kader gehörte. Sollte er also tatsächlich schon wieder einsatzbereit sein, läge…