Fußball-WM
Bänderverletzung: Neymar fällt bei WM vorerst aus

Brasilien-Stürmer Neymar liegt nach einem Foul verletzt am Boden. Foto

© Robert Michael/dpa

Brasiliens Fußball-Nationalteam muss bei der Weltmeisterschaft in Katar vorerst auf Superstar Neymar verzichten.

Brasiliens Fußball-Nationalteam muss bei der Weltmeisterschaft in Katar vorerst auf Superstar Neymar verzichten.

Wegen einer Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk fällt der 30-Jährige auf jeden Fall für das nächste Gruppenspiel der Seleção am Montag gegen die Schweiz aus, wie Teamarzt Rodrigo Lasmar in Doha sagte. Gleiches gelte für Rechtsverteidiger Danilo, der sich beim 2:0-Auftaktsieg gegen Serbien ebenfalls am Sprunggelenk verletzt hatte.

„Aber sie bleiben für die WM in Behandlung“, sagte Lasmar. Wie lange die beiden Profis genau ausfallen, bleibt unklar. Brasilianische Medien berichteten übereinstimmend davon, dass sogar die komplette Gruppenphase für beide gelaufen sei.

Demnach würden sie auch in einer Woche gegen Kamerun nicht zum Einsatz kommen können. Beide sollen in den kommenden Tagen physiotherapeutisch behandelt werden.

dpa

#Themen