WM 2022
Japaner feiern putzigen Otter nach Sieg gegen DFB-Team

Taiyo, ein Flussotter im Maxell Aqua Park Shinagawa in Tokio, sagte den Sieg Japans gegen Deutschland beim WM-Spiel am Dienstag voraus

© Uncredited / kyodo / DPA

Die tierischen WM-Orakel sind wieder da. In Japan begeistert ein Flussotter. Der hatte den Sieg gegen Deutschland beim Spiel am Dienstag richtig vorausgesagt. 

Tierische Orakel haben bei großen Fußball-Turnieren längst Tradition. Unvergessen bleibt beispielsweise Krake Paul bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010. In Japan wird jetzt ein Flussotter namens Taiyo nach dem sensationellen Sieg über Deutschland bei der Fußball-WM 2022 in Katar gefeiert.

WM 2022: Otter Taiyo hatten einen Mini-Fußball in den japanischen Eimer gelegt

Der im Maxell Aqua Park Shinagawa in Tokio lebende Taiyo hatte nämlich einen Schocksieg Japans gegen den viermaligen Weltmeister Deutschland beim Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft vorhergesagt. Das tat das acht Jahre alte Männchen, in dem es am Vortag einen Mini-Fußball in einen blauen Eimer mit der japanischen Flagge legte. Den roten Eimer mit der deutschen Flagge und einen gelben mit der Aufschrift „Unentschieden“ ignorierte Taiyo.

Begeistert von Japans 2:1-Sieg schwärmten japanische Fußballfans im Netz von dem Otter und nannten ihn „erstaunlich“ und „extrem kompetent“. Andere hofften, dass er eine Prognose für das nächste Gruppenspiel Japans am Sonntag gegen Costa Rica abgeben würde.

key
dpa

#Themen