Pünktlich zum Wiesn-Start: FC Bayern bringt Sondertrikot heraus

FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN-MUNICH-OKTOBERFEST

© Getty Images

Der FC Bayern hat passend zum Oktoberfest-Start ein spezielles Trikot in der Farbe „Bordeaux“ auf den Markt gebracht und wird in diesem wohl gegen Leverkusen spielen.

Am Samstag heißt es in München nach knapp drei Jahren endlich wieder „O’zapft is“! Pünktlich zum Start des Oktoberfests lässt es sich der FC Bayern natürlich auch nicht nehmen, ein passendes Trikot zu entwerfen.

Die nächsten Wochen könnten für einige Bayern-Anhänger empfindlich auf den Geldbeutel gehen. Neben der ein oder anderen Mass auf der Wiesn, dürfte auch das Bayern-Sondertrikot zum größten Volksfest der Welt ganz oben auf der Einkaufsliste stehen.

Ab heute können Bayern-Mitglieder das Shirt über die Vereins-Homepage für stolze 89,99 Euro ergattern, ehe es ab Donnerstag – so lange der Vorrat reicht – für alle zu erwerben sein wird. Die Bayern wollen mit dem Trikot ihre Verbundenheit zur Heimatstadt und Tradition ausdrücken – dabei aber natürlich auch ein wenig Kasse machen.

Das Oktoberfest-Shirt ist wie auch die dazu passende Hose und die Stutzen in der Farbei Bordeaux gehalten. Auffällig ist der Lorbeerkranz, der das Bayern-Wappen an der linken Brust ziert sowie die Edelweißblume, die im Nackenbereich angebracht wurde. Alle Logos und Verzierungen schmücken das Trikot einheitlich in der Farbe Gold. An den Stutzen ist zudem Rauten-Muster angebracht, das die bayerische Landesflagge symbolisiert. Ein echter Hingucker!

Die Bayern-Stars selbst werden angesichts der Länderspielpause und der Tatsache, dass nur ein Heimspiel in die Oktoberfest-Zeit fällt, wohl nur einmal im Sondertrikot auflaufen. Dies dürfte dann am 30. September gegen Bayer 04 Leverkusen der Fall sein.

Alles zu den Bayern bei 90min: