American Football
Erst der Abschied, jetzt die Rückkehr – Superstar Tom Brady ist auf Titelmission

Tom Brady im August 2022 auf dem Football Feld 

© Zach Bolinger / AP / DPA

06.09.2022, 11:50
2 Min. Lesezeit

Zum Start der neuen NFL-Saison dreht sich wieder vieles um Tom Brady. Der Football-Superstar hat sein Karriereende verschoben. Jetzt greift er nach seinem achten Super-Bowl-Triumph.

Eigentlich hatte Tom Brady seine schillernde Karriere schon für beendet geklärt. Doch gerade mal 40 Tage hielt der Football-Superstar sein Dasein als Sportrentner aus. Es gebe da noch etwas zu erledigen, verkündete der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers. Sein Platz sei noch immer auf dem Spielfeld, so der siebenmalige Super-Bowl-Gewinner.

Öffentlich hatte Gattin Gisele Bündchen diese plötzliche Kehrtwende mit Freude begleitet. In den Klatschspalten jedoch wurde zuletzt gemutmaßt, die 42-Jährige habe eigentlich auf mehr gemeinsame Zeit mit Brady und den Kindern gehofft. „Jeder hat so seine Situationen, mit denen er klarkommen muss“, sagte Brady dazu zuletzt. „Man muss das Leben so gut hinkriegen, wie es geht. Das ist ein fortlaufender Prozess“, meinte der Altmeister.

Tom Brady und sein riesiger Ehrgeiz

Bradys Ehrgeiz ist legendär. Auf seiner Position hält der Spielmacher alle wichtigen NFL-Rekorde. Auch in der Vorsaison, die mit dem Aus im Playoff-Viertelfinale gegen den späteren Champion Los Angeles Rams unsanft endete, führte der Musterprofi wieder die wichtigsten Statistiken an. Jüngst wurde Brady in einer Liga-Umfrage unter den NFL-Profis erneut zum besten Spieler des Jahres gewählt.

In der Testphase für den Saisonstart seiner Bucs gegen die Dallas Cowboys am Sonntag wirkte Brady fit, fokussiert und präzise in seinen Würfen. „Tom ist Tom. Er ist unser Anführer. Es ist ein…