Tennis
Niemeier erreicht Achtelfinale der US Open

Jule Niemeier hat bei den US Open das Achtelfinale erreicht. Foto

© Frank Molter/dpa

Tennisspielerin Jule Niemeier ist bei den US Open in New York ins Achtelfinale eingezogen. Die 23-Jährige gewann in der Nacht zum Sonntag ihr Drittrunden-Match gegen die leicht favorisierte Chinesin Zheng Qinwen mit 6:4, 7:6 (7:5). Niemeier ist die einzig verbliebene deutsche Einzel-Spielerin beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Tennisspielerin Jule Niemeier ist bei den US Open in New York ins Achtelfinale eingezogen. Die 23-Jährige gewann in der Nacht zum Sonntag ihr Drittrunden-Match gegen die leicht favorisierte Chinesin Zheng Qinwen mit 6:4, 7:6 (7:5). Niemeier ist die einzig verbliebene deutsche Einzel-Spielerin beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Die dynamische und aufschlagstarke Dortmunderin, die in Wimbledon vor zwei Monaten das Viertelfinale erreicht hatte, trifft in der Runde der besten 16 auf die Weltranglisten-Erste Iga Swiatek. Die Polin hatte sich kurz zuvor mit 6:3, 6:4 gegen Lauren Davis aus den USA durchgesetzt.

Für Niemeier ist es erst das dritte Grand-Slam-Turnier ihrer Karriere. In der Weltrangliste wird sie nach dem für sie schon jetzt sehr erfolgreichen Event von aktuell Platz 108 einen großen Sprung nach vorne machen.

dpa

#Themen