Eine Basketball-EM mit so vielen Superstars hat es wohl noch nie gegeben. Zwar waren auch Dirk Nowitzki und die Brüder Pau und Marc Gasol aus Spanien schon einmal gemeinsam bei einer Europameisterschaft vertreten. Doch die Dichte der Ausnahmespieler bei der EuroBasket 2022 mit einer Vorrunde in Köln und der Endrunde in Berlin ist schon sehr beeindruckend. Gleich drei potenzielle MVP-Kandidaten der kommenden NBA-Saison kämpfen mit ihren jeweiligen Nationalteams um die europäische Basketball-Krone: Nikola Jokić aus Serbien, Giannis Antetokounmpo aus Griechenland und der Slowene Luka Dončić.

DBB-Team wartet bei Basketball-EM mit drei NBA-Spielern auf

Die deutsche Mannschaft hat sich zwar eine Medaille zum Ziel gesetzt, geht aber eher als Außenseiter ins Turnier, zumal mit Maximilian Kleber, Moritz Wagner, Isaiah Hartenstein und Isaac Bonga vier NBA-erfahrene Profis fehlen. Auch Center Tibor Pleiß vom Euroleague-Champion Efes Istanbul ist nicht dabei. Doch mit Aufbauspieler Dennis Schröder, Flügelspieler Franz Wagner und Center Daniel Theis stehen Bundestrainer Gordon Herbert immerhin drei NBA-Profis zur Verfügung, die gemeinsam mit ihren Mannschaftskameraden alles daran setzen werden, den Superstars ein Bein zu stellen.

Bei Gruppengegnern wie Frankreich, Titelverteidiger Slowenien, Litauen, Ungarn und Bosnien-Herzegowina wird das kein leichtes Unterfangen. Doch Kapitän Schröder glaubt an sein Team: „Unsere Identität und unser Zusammenhalt sind unsere Stärke“, versicherte der 28-Jährige vor dem ersten Spiel gegen Frankreich am 1. September (20.30 Uhr/Magentasport) in der Kölner Lanxess Arena.

Ausgetragen wird die EuroBasket 2022 vom 1. bis zum 18. September in Deutschland, Georgien, Italien und Tschechien. Die deutschen Wettkampforte sind Köln und Berlin. In Georgien wird in Tiflis gespielt, in Italien in Mailand und in Tschechien in Prag. In der Vorrunde treten je sechs…