Smarte Tools
Fahrradtrends 2022: Mit diesen Gadgets macht das Biken noch mehr Spaß

Fahrradtrends 2022: Acht praktische Tools für den perfekten Start in den Bike-Sommer.

© Closca

04.08.2022, 10:33
6 Min. Lesezeit

Mountainbike, Rennrad, E-Bike – Radfahren ist gesund und macht Spaß. Vor allem, wenn die Ausrüstung stimmt. Acht praktische Bike-Tools, die 2022 angesagt sind.

Das Fahrrad war einer der großen Gewinner der Corona-Pandemie. 2020 wurden in Deutschland laut Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) 5,04 Millionen Fahrräder und E-Bikes verkauft. Laut ZIV sind das fast 17 Prozent mehr als 2019. Ein Zuwachs, von dem andere Branchen nicht zu träumen wagen. Zweiräder sind das Verkehrsmittel der Stunde. Damit Sie sorglos ins neue Bike-Jahr starten können, haben wir die Fahrradtrend-Tools 2022 zusammengetragen. Vom mobilen Fahrradständer bis zur Recycling-Radtasche für den Gepäckträger.

1. E-Luftpumpe

Klassische Luftpumpen sind sperrig und irgendwie auch unhandlich. Sie am Sattel- oder Oberrohr in den Rahmen zu klemmen, funktioniert nur noch bei den wenigsten Rädern. Mini-Pumpen können zumindest im Rucksack verstaut werden. Dafür sind die wenigsten der kleinen Pumpen wirklich leistungsstark. Zudem kommt man meist selbst ordentlich ins Pumpen. Die Lösung: eine tragbare E-Luftpumpe wie das Modell von Xiaomi. Das Tool ist nichts anderes als ein Kompressor im Mini-Format. Der Reifen wird also per Knopfdruck aufgepumpt. Über eine digitale Anzeige kann der Druck überprüft werden. Eine Akkuladung soll für acht Reifen reichen. Geliefert wird das Tool mit allen gängigen Adaptern und einer kleinen Tasche. Hier gibts den mobilen Kompressor von Xiaomi.

2. Faltbarer Fahrradhelm

Der Fahrradhelm ist neben dem Rad das wichtigste Tool. Er darf bei keiner Tour fehlen. Doch wohin mit dem…