Sehen Sie im Video: Boris Johnson nimmt an Übung für ukrainische Soldaten teil.

Der britische Premierminister Boris Johnson im Kampfeinsatz an der Seite von ukrainischen Soldaten. Das ganze war natürlich nur eine Übung. Und zwar im britischen Yorkshire. Dort bildet Großbritannien ukrainische Soldaten im Umgang mit modernen Waffensystemen aus. In dem von der Downing Street veröffentlichten Video ist zu sehen, dass Johnson vollen Einsatz zeigt. Bekleidet mit einer Tarnjacke wird er in den Gebrauch verschiedener Waffensysteme eingewiesen. Nach Aussage von Johnson will Großbritannien in den nächsten vier Monaten etwa 10.000 ukrainische Soldaten schulen. Und sie damit auf den Kampf in der Ukraine vorbereiten. Er wolle, dass das ukrainische Volk wisse, dass es sich auf das Volk des Vereinigten Königreichs verlassen könne, sagte Johnson bei seinem Besuch. Großbritannien hat der Ukraine militärische Unterstützung im Wert von umgerechnet 2,7 Milliarden Euro zugesagt. Das ist die zweithöchste Summe nach den Vereinigten Staaten.