Ferrari-Fahrer Charles Leclerc geht vom ersten Startplatz in das Formel-1-Rennen in Frankreich. Der Monegasse sicherte sich am Samstag in Le Castellet in der Qualifikation überlegen die Pole Position vor Weltmeister Max Verstappen im Red Bull.

Ferrari-Fahrer Charles Leclerc geht vom ersten Startplatz in das Formel-1-Rennen in Frankreich. Der Monegasse sicherte sich am Samstag in Le Castellet in der Qualifikation überlegen die Pole Position vor Weltmeister Max Verstappen im Red Bull.