Inger Støjberg, Dänemarks ehemalige und umstrittene Integrationsministerin, hat eine neue Partei gegründet, die Dänemarkdemokraten. In einer zerstrittenen rechten Parteienlandschaft beginnt nun ein Kampf um Wählerstimmen.