Wunschtransfer
«Alles passt»: Götze unterschreibt bis 2025 in Frankfurt

Der Wechsel ist fix: Mario Götze ist bei der Eintracht unter Vertrag. Foto: Maurice Van Steen/ANP/dpa

© dpa-infocom GmbH

Mario Götze ist zurück! Der WM-Held von 2014 unterschreibt bei Eintracht Frankfurt für drei Jahre und darf ab September wieder in der Champions League spielen.

Im weißen T-Shirt signierte Mario Götze seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt, die seit Tagen erwartete Rückkehr in die Fußball-Bundesliga ist perfekt. 

Der WM-Held von 2014 hat beim Europa-League-Sieger einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2025 unterzeichnet und wird im September mit den Hessen eine Rückkehr in die Champions League feiern. «Dieser Club hat ein großartiges Fundament. Vom Stadion über die Fans bis zur Stadt passt einfach alles zu mir», sagte Götze in einer Vereinsmitteilung vom Dienstag.

Der 30-Jährige kommt von der PSV Eindhoven. Über die Transferdetails machten die Hessen zunächst keine Angaben, es wird von einer Ablöse von drei bis vier Millionen Euro ausgegangen. Sportvorstand Markus Krösche sagte über den vollzogenen Transfercoup: «Dass sich ein Spieler wie Mario Götze bei zahlreichen Angeboten voller Überzeugung für Eintracht Frankfurt entschieden hat, spricht zunächst für das herausragende Image, das sich der Klub in den vergangenen Jahren erarbeitet hat.» Zuvor hatten Hit Radio FFH und die «Bild-Zeitung» darüber berichtet.

Der 63-malige Nationalspieler stand in Eindhoven noch bis zum 30. Juni 2024 unter Vertrag. Bereits am Montag hatte Götze nicht mehr am Trainingsauftakt des niederländischen Topclubs teilgenommen. Am Dienstag bestand er zunächst den Medizincheck in Frankfurt und unterschrieb dann an der Seite von Sportchef Krösche den Vertrag.

«Ich freue mich wahnsinnig auf Eintracht…