Litauen schränkt den russischen Bahnverkehr durch das eigene Land ein. Der Kreml-Sprecher stuft die Einschränkung als illegal ein und droht mit entsprechenden Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Rainer Munz berichtet aus Moskau.

Litauen schränkt den russischen Bahnverkehr durch das eigene Land ein. Der Kreml-Sprecher stuft die Einschränkung als illegal ein und droht mit entsprechenden Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Rainer Munz berichtet aus Moskau.