von Hannah Schwär und Caspar Tobias Schlenk

14.06.2022, 08:36
6 Min. Lesezeit

2021 war ein Rekordjahr für Start-up-Finanzierungen in Deutschland. Nun aber sitzt bei Investoren das Geld längst nicht mehr so locker. Die Szene bereitet sich auf eine lange Flaute vor.

Gorillas-Gründer Kagan Sümer macht keinen großen Hehl daraus, dass er sich mit seinem Unternehmen bereits in ganz anderen Sphären wähnt. „Wenn wir zum Mond fliegen können, sollten wir nicht zum Supermarkt gehen müssen“, sagt er über seinen Lieferdienst, der Einkäufe binnen zehn Minuten an die Tür bringen will. The sky is the limit – das galt auch für sein Start-up.

Hier einloggen