Sehen Sie im Video: Australien löst WM-Ticket – Reporter eskaliert vor laufender Kamera.

STORY: Melbourne, Australien: Wenn sich das eigene National-Team für die WM qualifiziert. ABC-Reporter Tony Armstrong geriet vor laufender Kamera völlig aus dem Häuschen. Allein war er damit nicht. Die „Socceroos“ hatten 5:4 gegen Peru gewonnen.  Nun spielen sie bei der WM in Gruppe D gegen Frankreich, Dänemark und Tunesien.