Elon Musk kauft Twitter
Twitter ist in Deutschland vergleichsweise unpopulär

Was könnte Elon Musk mit Twitter vorhaben? 

© John Nacion/Geisler-Fotopress/ / Picture Alliance

07.05.2022, 17:40
1 Min. Lesezeit

Elon Musks Twitter-Deal nähert sich dem Abschluss. Rund 44 Milliarden US-Dollar lässt sich der Tesla-CEO den Mikroblogging-Dienst mit etwa 211 Millionen Nutzer*innen kosten. 

217 Millionen Menschen nutzen laut Geschäftsbericht für das vierte Quartal 2021 Twitter. Tatsächlich dürften aber noch deutlich mehr Menschen verfolgen, was auf den Seiten des Mikroblogging-Dienstes passiert, wie Daten des Statista Digital Consumer Survey zeigen. Allein in Indien geben 47 Prozent der Befragten an, die Plattform regelmäßig zu nutzen. In Europa ist der Anteil im Vereinigten Königreich (34 Prozent) besonders hoch.

In Deutschland ist Twitter vergleichsweise unpopulär, wie der Blick auf die Grafik zeigt, aber auch hier sind es mit 17 Prozent einige Millionen regelmäßige Leser*innen. Der Grund für das Ungleichgewicht zwischen Nutzer*innen und Accounts dürfte sein, dass einerseits bei Twitter auch ohne eigenen Zugang mitgelesen werden kann. Andererseits werden Tweets auch oft in Online-Medien eingebunden. 
 

tis / Statista

#Themen