FC Bayern offenbar kurz vor Verpflichtung von Ajax-Star Noussair Mazraoui

NOUSSAIR MAZRAOUI AJAX

© Getty Images

Schnappt sich der FC Bayern den Wunschspieler für die rechte Außenbahn? Mit Noussair Mazraoui von Ajax soll jedenfalls alles schon klar sein.

Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui steht wohl unmittelbar vor einer Unterschrift beim FC Bayern München. Wie die Bild berichtet, soll sich der Rekordmeister mit dem 24-Jährigen bereits einig sein und angeblich auch schon den Medizincheck über die Bühne gebracht haben.

Dem Bericht zufolge soll der Abwehrmann, der ablösefrei von Ajax aus Amsterdam an die Isar wechselt, ein Jahresgehalt von acht Millionen Euro beziehen und sich damit gegen den FC Barcelona und zahlreiche andere europäische Top-Klubs entschieden haben.

FC Bayern: Mazraoui könnte Pavard auf rechts beerben

Mazraoui, der in der aktuellen Saison in 33 Pflichtspielen für Ajax bislang fünf Tore erzielt hat, könnte Benjamin Pavard auf der rechten defensiven Außenbahn beerben, wobei der Franzose den zu Borussia Dortmund wechselnden Niklas Süle im Zentrum ersetzen könnte.

Bouna Sarr, der unter Trainer Julian Nagelsmann wie schon unter Vorgänger Hansi Flick kaum Berücksichtigung fand, soll den Verein indes trotz eines bis 2024 laufenden Vertrags im Sommer verlassen.

Goal

#Themen