Kehrtwende bei Robin Gosens? DFB-Star wohl kurz vor Wechsel zu Inter Mailand

Robin Gosens

© Getty Images

Zuletzt wurde er mit Newcastle in Verbindung gebracht, nun liegt seine Zukunft angeblich doch in Italien: Gosens steht wohl vor einem Inter-Wechsel.

Die Zukunft von Nationalspieler Robin Gosens liegt offenbar weiterhin in Italien. Wie Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, steht der 27-Jährige kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand.

Die Gespräche zwischen Inter und Gosens‘ aktuellem Klub Atalanta Bergamo stünden kurz vor dem Abschluss, der Transfer soll noch im Winter über die Bühne gehen. Berichten aus Italien zufolge sei Atalanta aber von einem Winter-Transfer abgeneigt.

Robin Gosens: Statt Newcastle nun doch Inter Mailand?

Zuletzt wurde Gosens mit einem Wechsel zu Newcastle United in Verbindung gebracht, vor kurzem berichtete Sky Italia über eine Zusage des Außenbahnspielers in Richtung der Magpies. Demnach hatte er sich mit dem neureichen Premier-League-Klub bereits auf einen Dreijahresvertrag geeinigt, Verdreifachung seines aktuellen Gehalts inklusive.

Nun hat sich Gosens offenbar doch anders und für einen weiteren Aufenthalt in Italien entschieden. Bereits seit 2017 spielt er für Bergamo, nachdem er zuvor fünf Jahre in den Niederlanden verbracht hatte.

Inter für Gosens sportlich deutlich lukrativer als Newcastle

Sportlich bietet Inter eine deutlich lukrativere Perspektive. Die Nerazzurri führen die Tabelle in der Serie A momentan an und sind auf Kurs Richtung erneutem Meistertitel. Zudem ist das Team von Trainer Simone Inzaghi noch in der Champions League vertreten, im Achtelfinale wartet der FC Liverpool.

Allerdings erwartet Gosens in Mailand ein harter Kampf um einen Stammplatz. Zwar suchte der Klub händeringend nach einer Verstärkung für…