Luftschiff
Air Yacht – Lazzarini Design stellt fliegenden Luxus-Katamaran vor

Die Form des Katamarans reduziert den Querschnitt der Blimps.

© Lazzarini Design / pr

von Gernot Kramper
13.01.2022, 22:31 Uhr

Der Designer Pierpaolo Lazzarini erfindet das Luftschiff neu: Anstelle einer plumpen Wurst am Himmel durchkreuzt ein atemberaubender Katamaran die Wolken.

Pierpaolo Lazzarini ist kein Unbekannter, wenn es um Designkonzepte geht – seien es von Schwänen inspirierte Superyachten, von Krabben inspirierte Katamarane, retro-futuristisch fliegende Autos oder eine Stadt aus schwimmenden Pyramiden. Sein neuestes Projekt, die Air Yacht, ist so konzipiert, dass sie mit zwei mit Helium gefüllten Luftschiffen stilvoll über das Meer oder durch die Lüfte gleitet.

Luxus der Lüfte 

Lazzarini Design hat ein atemberaubendes Luftschiff entworfen. Eine Yacht der Lüfte, damit setzt Pierpaolo Lazzarini frühere Entwürfe von Superyachten in einem anderen Medium fort. Nun könnte man den Entwurf als reine Spielerei abtun. Doch damit täte man ihm Unrecht.

Luftschiff

Fotostrecke Air Yacht von Lazzarini Design – 10 Bilder

10
Bilder

Vor 11 Stunden

Denn nicht allein der exzentrische Lazzarini glaubt an eine Wiedergeburt des Luftschiffes. Ein Zeppelin ist neben dem Ballon das einzige Flugobjekt, das von allein fliegen kann. Das leichte Gas in den Hüllen sorgt für den Auftrieb. Die Motoren müssen das Gefährt nur voranbringen, so ist es vorstellbar, sie mit Energie aus Solarkraft zu speisen. Hinzu kommt, dass ein Luftschiff keinen Lärm verursacht.

Herkömmliche Luftschiffe bestehen aus einer großen zylinderförmigen Hülle, in der sich mehrere Gasballons befinden – darunter hängen Kanzel und Flugdeck. So hat schon Graf Zeppelin gebaut und auch das bekannteste Luftschiff der Geschichte, die Hindenburg,…