Holt Barca Ex-Chelsea-Star Oscar zurück nach Europa?

Oscar shangai sipg

© Getty Images

Kehrt Oscar nach fünf Jahren in China zurück nach Europa? Der FC Barcelona beschäftigt sich angeblich mit einer Verpflichtung.

Holt der FC Barcelona den ehemaligen Chelsea-Star Oscar zurück nach Europa? Wie TNT Sports Brazil berichtet, sollen die Katalanen mit dessen aktuellem Klub Shanghai Port in den vergangenen Tagen erste Gespräche geführt haben.

Laut Mundo Deportivo ging das Interesse allerdings nicht von Barca aus, denn der 30-jährige Brasilianer soll vielmehr von seinen Beratern als möglicher Ersatz für den zu Aston Villa ausgeliehen Philippe Coutinho angeboten worden sein.

Ein möglicher Transfer des Offensivspielers dürfte sich aber als schwierig gestalten, nachdem Barca aktuell von großen finanziellen Problemen geplagt wird und selbst Neuzugang Ferran Torres erst über Umwege registrieren durfte.

Oscar wechselte 2017 für 60 Millionen Euro nach China

Oscar war im Januar 2017 für 60 Millionen Euro von Chelsea nach China gewechselt und verdiente dort zunächst 24 Millionen Euro netto jährlich. Aufgrund einer Gehaltsobergrenze in der Chinese Super League wurde sein Salär jedoch auf rund drei Millionen Euro reduziert.

Eine Summe, die für Barca immer noch stattlich wäre – zumal Oscar angesichts eines noch bis 2024 laufenden Vertrags kaum ablösefrei zu haben wäre. So stünde wohl höchstens eine Leihe im Raum.

Seit seinem Wechsel vor fünf Jahren bestritt Oscar 170 Pflichtspiele für das Team aus Fernost. Dabei gelangen ihm starke 50 Tore und weitere 93 Vorlagen.

Goal

#Themen