Real Madrid: Gareth Bale kann sich offenbar Karriereende vorstellen

Gareth Bale Real Madrid 2021-22

© Getty Images

Wales-Star Gareth Bale befasst sich offenbar konkret damit, im Sommer aufzuhören. Maßgeblich sei dabei, ob Wales die WM-Teilnahme gelingt.

Der Vertrag von Gareth Bale bei Real Madrid läuft im kommenden Sommer aus. Danach kann sich der Waliser offenbar vorstellen, seine Laufbahn zu beenden. Wie Sky Sport berichtet, macht Bale seine Zukunft von der Qualifikation seines Heimatlandes Wales für die WM im Winter fest. Sollten die Briten nicht am Turnier teilnehmen, plant der 32-Jährige offenbar ein Karriereende im Sommer.

Wales trifft im März in Cardiff in den Playoffs auf Österreich. Sollte man siegen, kommt es anschließend zum Showdown gegen die Ukraine oder Schottland. Dem Bericht zufolge hätte Bale lediglich bei einer erfolgreichen WM-Qualifikation die Motivation für eine Fortsetzung der Karriere.

Gareth Bale hat bei Real Madrid keine Zukunft meh

Im Sommer würde dann auch sein Vertrag bei Real Madrid auslaufen. Dort hat Bale ohnehin keine Zukunft mehr, unter Trainer Carlo Ancelotti kam er in dieser Spielzeit, auch wegen einer langwierigen Knie- und Wadenverletzung, lediglich zu drei Einsätzen.

Zuletzt machten Gerüchte über eine mögliche Rückkehr in die Premier League die Runde. Dort sollen sich Cardiff City, Swansea und der FC Southampton interessiert zeigen.

Goal

#Themen