Newcastle United verpflichtet Kieran Trippier von Atletico Madrid

Kieran Trippier, Atletico Madrid

© Getty Images

Newcastle hat den ersten Transfer seit der Saudi-Übernahme eingetütet: Wie erwartet kommt Rechtsverteidiger Kieran Trippier zu den Magpies.

Premier-League-Klub Newcastle United hat den englischen Nationalspieler Kieran Trippier von Atletico Madrid verpflichtet. Das teilten die Klubs am Freitag offiziell mit. Der Rechtsverteidiger, der bei der letzten EM fünf Partien für die Three Lions absolvierte, kostet laut übereinstimmender Medienberichte knapp 15 Millionen Euro Ablöse und unterschrieb für zweieinhalb Jahre.

Trippier wird die Rückkehr in seine Heimat nach Informationen von GOAL und SPOX mit einem Jahresgehalt von neun Millionen Euro versüßt. Der 31-Jährige ist Newcastles erster Transfer seit der Übernahme durch einen saudi-arabischen Staatsfonds im vergangenen Herbst.

Newcastle: Trippiers Atletico-Vertrag lief bis 2023

Trippier, der einst unter anderem für Tottenham Hotspur spielte, kehrt nach zweieinhalb Jahren auf die Insel zurück. Sein Vertrag bei Atletico lief noch bis 2023. Laut spanischen Medienberichten strebte er aus familiären Gründen einen Wechsel nach England an.

Sein neuer Klub hat in der Premier League große Probleme und steckt tief im Abstiegskampf. Die enormen finanziellen Ressourcen der neuen Klubbesitzer sorgen dabei für heftige Transferspekulationen. Weitere namhafte Verpflichtungen werden in den kommenden Wochen erwartet.

Goal

#Themen