Mathias Ginter verlässt Borussia Mönchengladbach +++ Champions-League: Wolfsburger Frauen treffen auf Arsenal +++ Verletzungssorgen beim FC Bayern verschärfen sich +++ Sport-News im Überblick.

Von „A“ wie American Football über „F“ wie Fußball bis „Z“ wie Zehnkampf. Unsere kompakten News aus der Welt des Sport:

Gladbach verliert auch Zakaria

Borussia Mönchengladbach verliert nach Matthias Ginter einen weiteren Leistungsträger. Wie der Fußball-Bundesligist zum Start der Vorbereitung auf die Rückrunde mitteilte, wird auch Denis Zakaria den Tabellen-14. im kommenden Sommer verlassen. Der Vertrag des 25 Jahre alten Defensivstrategen läuft wie bei Ginter zum Saisonende aus. Deshalb können beide Profis ablösefrei wechseln.

„Wir wissen nun, mit wem wir für die nächste Saison planen können und mit wem nicht und unter welchen Vorzeichen wir in die Rückrunde gehen. Das war uns wichtig“, kommentierte Manager Max Eberl.

Dagegen hat der 21 Jahre alte Abwehrspieler Jordan Beyer seinen Vertrag bis 2026 verlängert. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit wird auch bei Patrick Herrmann angestrebt. „Mit ihm sind wir in guten Gesprächen“, sagte Eberl über den neben Tony Jantschke dienstältesten Profi im Kader.

Ginter verlässt Gladbach: „Habe der Borussia viel zu verdanken“

Nationalspieler Matthias Ginter wird Borussia Mönchengladbach verlassen und seinen im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Fußball-Bundesligisten nicht verlängern. „Nach fünf tollen Jahren bei Borussia Mönchengladbach fällt es mir sehr schwer, diesen Schritt zu gehen, aber ich habe mich dazu entschlossen, für meine persönliche und berufliche Entwicklung nochmal einen anderen Weg in meiner Karriere einzuschlagen“, teilte der 27-Jährige auf seinem Instagram-Profil und kündigte an: „Nun geht es mit voller Kraft in…