Manchester City: Pep Guardiola verspricht Stürmer-Transfer

Pep Guardiola

© Getty Images

Einen Ersatz für Sergio Agüero hat Manchester City weiterhin nicht in seinen Reihen. Pep Guardiola versprach nun aber, dass ein Stürmer kommen wird.

Pep Guardiola hat versichert, dass Manchester City einen neuen Stürmer verpflichten wird. Lediglich den Zeitpunkt ließ der Teammanager offen.

Angesprochen auf einen Ersatz für den im Sommer abgewanderten Sergio Agüero, sagte Guardiola der Daily Mail: „Ich würde sagen, dass Sergio nicht ersetzt worden ist, weil wir keinen Stürmer gekauft haben. Früher oder später muss dieser Verein das tun. Eines Tages wird es passieren.“

Pep Guardiola: City-Spieler „keine guten Verteidiger“

„Als es zu Beginn der Saison nicht möglich war, habe ich gesagt: ‚Okay, ich bin mit den Spielern, die wir haben, mehr als zufrieden. Ich werde mit ihnen leben können, kein Problem'“, führte der Katalane aus.

Zudem ging Guardiola auf Stärken und Schwächen seines Teams ein. „Wenn man unsere Spieler einzeln betrachtet – Bernardo (Silva), Gündogan, Kevin (De Bruyne), Raz (Raheem Sterling), Riyad (Mahrez), sogar Joao (Cancelo), Oleks (Oleksandr Zinchenko) – sind sie keine guten Verteidiger“, sagte er.

Sein Plan: „Wir müssen den Ball laufen lassen und mit dem Ball spielen. Wir können nicht so schnell angreifen wie Liverpool, die das meisterhaft können. Wir müssen geduldig sein, und das bedeutet nicht, dass wir faul oder langsam sind. Für uns geht es nicht darum, ob wir tief verteidigen oder hoch pressen. Es geht nur um den Ball, nichts anderes.“

Goal

#Themen