Omikron-Welle
Bund und Länder beschließen schärfere Kontaktbeschränkungen

© stern

Nach Weihnachten sollen in Deutschland die Kontakte eingeschränkt werden. Bund und Länder haben beschlossen, dass die Verschärfung auch für Geimpfte und Genesene gilt.

Angesichts der Omikron-Gefahr sollen nach den Weihnachtsfeiertagen schärfere Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte und Genesene gelten. Darauf haben sich Bund und Länder in ihrer Schaltkonferenz verständigt. Demnach werden private Zusammenkünfte von Ungeimpften auf zwei Personen beschränkt, Treffen von Geimpften und Genesenen sind nur noch mit maximal zehn Personen erlaubt – Kinder ausgenommen. Bars und Clubs müssen schließen.

Neuer Totimpfstoff

Corona-Impfung: Was unterscheidet Novavax von mRNA-Impfstoffen?

Video01:43

Vor 4 Stunden

Lesen Sie in Kürze mehr auf stern.de

DPA

#Themen