Bericht: FC Barcelona plant, Leihe von Yusuf Demir abzubrechen

2f37aebf86a8bfdffaaac54dbe00fc5a7a065048.jpg

Das Engagement von Yusuf Demir beim FC Barcelona scheint bereits nach einem halben Jahr beendet zu werden. Folgt der Wechsel in die Bundesliga?

Der von Rapid Wien ausgeliehene Yusuf Demir könnte den FC Barcelona offenbar schon im kommenden Transferfenster verlassen. Wie die in Katalonien ansässige Sport berichtet, werde man die Kaufoption in Höhe von zehn Millionen Euro nicht ziehen und die bis Sommer datierte Leihe des 18-Jährigen vorzeitig beenden.

In der aktuellen Saison hat Demir neun Spiele für den katalanischen Verein absolviert, zuletzt war er jedoch meistens ohne Einsatz im Kader geblieben. Denn wie der österreichische Kurier berichtet, werde aus der Kaufoption beim zehnten Einsatz eine Kaufpflicht.

Wechselt Demir nach dem Leihende in die Bundesliga?

Mit seinem Abgang möchte der finanziell angeschlagene FC Barcelona seine Gehaltsausgaben senken und zusätzliche Kosten für einen Spieler vermeiden, in dem man keine Verstärkung für die Rückrunde sieht. Stattdessen denkt der katalanische Verein nach Informationen von GOAL und SPOX über eine Rückkehr von Alexis Sanchez im Januar nach.

Bei einem vorzeitigen Abschied wäre für Demir wohl die Bundesliga der nächste Schritt. Laut Sport sollen Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen Interesse an Demir bekunden. Falls einer dieser Vereine bereit ist, die zehn Millionen Euro für Demir zu zahlen, könnte Rapid ihn im Januar verkaufen.

Goal

#Themen