Liveblog

Kampf gegen die vierte Welle
Bund und Länder wollen härtere Corona-Maßnahmen auf den Weg bringen

Eingeschränkter Zugang auf dem Weihnachtsmarkt: Zu den von der Bund-Länder-Runde beratenen Vorschlägen zählt unter anderem die Einführung umfangreicher Kontaktbeschränkungen vor allem für Ungeimpfte.

© Andreas Rentz / Getty Images

Wie kann die vierte Corona-Welle gebrochen werden? Die Länderchefinnen und -chefs beraten darüber mit Noch-Kanzlerin Angela Merkel und ihrem Nachfolger in spe Olaf Scholz. Verfolgen Sie die Ereignisse rund um die MPK im Liveblog.

Bund und Länder wollen heute beschließen, mit welchen Werkzeugen das Coronavirus in diesem Winter eingebremst werden soll. Dazu beraten sich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem voraussichtlichen Nachfolger Olaf Scholz (SPD).

Bereits am Dienstag hatten sie sich grundsätzlich auf strengere Regeln im Kampf gegen die vierte Welle geeinigt, um die stark steigenden Infektionszahlen in den Griff zu bekommen. Dabei liegt eine Reihe von Vorschlägen auf dem Tisch. Sie reichen von einer Ausweitung der 2G-Regel auf den Einzelhandel über regionale Teillockdowns bis zu einer Impfpflicht. Die Ereignisse rund um die MPK im stern-Liveblog.

Kolumne

Berlin³

Impfpflicht ab Februar ist gut. Sofortige Corona-Maßnahmen wären besser gewesen

30.11.2021

Ministerpräsident:innenkonferenz mit Angela Merkel und Olaf Scholz

mad / cl