Notfall auf der Tribüne: Watford vs. Chelsea unterbrochen

Nach einem Notfall auf der Tribüne ist das Duell zwischen Watford und Chelsea noch in der Anfangsphase unterbrochen worden.

Die Partie zwischen dem FC Watford und dem FC Chelsea in der englischen Premier League ist nach 13 Minuten unterbrochen worden. Grund war ein medizinischer Notfall auf der Tribüne, auf der laut englischen Medienberichten ein Watford-Fan behandelt werden musste.

Watford vermeldete via Twitter, dass ein Anhänger des Klubs einen Herzstillstand erlitten hatte, jedoch inzwischen stabilisiert werden konnte.

Chelseas Marcos Alonso hatte die Mediziner und Betreuer der Blues auf den Notfall aufmerksam gemacht und sie zu dem Mann geschickt.

Der Schiedsrichter beorderte beide Mannschaften daraufhin in die Kabine zurück. Das Spiel blieb mehr als 20 Minuten unterbrochen, nach einer erneuten Aufwärmphase für beide Teams rollte der Ball dann wieder.

Goal

#Themen