Sehen Sie im Video: Boris Johnson fällt bei Wirtschaftsforum mit wirrer Rede auf.

Es war ein bemerkenswerter Auftritt, den der britische Premierminister Boris Johnson am Montag bei einer Veranstaltung für Wirtschaftsbosse hinlegte. Während seiner Rede verlor Johnson den Faden, blätterte hektisch in seinem Manuskript und sagte immer wieder „Verzeihen Sie mir“. Auch die Wahl der Themen, die der Premierminister laut Zeugen angesprochen haben soll, sollen ziemlich abenteuerlich gewesen sein. So soll sich Johnson mit Moses verglichen haben und Motorengeräusche imitiert haben. Zudem lobte er minutenlang den Themenpark „Peppa Pig World“ den er am Vortag mit seiner Familie besucht hatte: „Tony, gestern war ich, wie wir alle, in Peppa Pig World. Und wenn Sie in der Peppa Pig World waren. Hände hoch, wer war schon mal in der Peppa Pig World? Nicht genug. Ich war ein bisschen unsicher, was ich in Peppa Pig World finden würde, aber ich fand es toll. Und Peppa Pig World ist ein Ort, der mir sehr gefällt. Das Schwein, das „wie ein von Picasso gezeichneter Fön aussehe“, sei zu einem Exportschlager geworden, schwärmte Johnson. Das zeige für ihn die Kraft der britischen Kreativität. Danach gefragt, sagte Johnson später, er denke, dass seine Rede gut angekommen sei.