Verdacht auf Impfpass-Fälschung
Markus Anfang tritt als Coach von Werder Bremen zurück — als Grund werden Ermittlungen genannt

Werder Bremen Trainer Markus Anfang beim Spiel gegen den FC St. Pauli − nun läuft ein Untersuchungsverfahren gegen den 47-Jährigen

© Carmen Jaspersen / Picture Alliance

Vor zwei Tagen wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Werder-Coach Markus Anfang wegen eines angeblich gefälschten Corona-Impfzertifikates ermittelt. Jetzt ist er zurückgetreten. 

Markus Anfang ist als Trainer von Fußball-Zweitligist Werder Bremen zurückgetreten. Grund für die Entscheidung sind nach Angaben des Vereins Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen den Coach und die dadurch aufkommende Unruhe im Verein. Auch Co-Trainer Florian Junge tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. 

„Ich habe aufgrund der inzwischen extrem belastenden Lage für den Verein, die Mannschaft, meine Familie und auch mich selbst entschieden, dass ich meine Aufgabe als Cheftrainer von Werder Bremen mit sofortiger Wirkung beende“, erklärte Anfang. „Ich habe daher die verantwortlichen Personen um die umgehende Auflösung meines Vertrages gebeten, diesem Wunsch haben sie entsprochen. Ich wünsche Werder heute im Spiel gegen Schalke und für die Zukunft maximalen Erfolg.“

Mehr in Kürze. 

#Themen