WM 2022, Auslosung: Wann findet die Ziehung der Gruppenphase statt?

Einige Nationen, darunter Deutschland, haben sich schon für die WM 2022 qualifiziert, aber wann sollen die Gruppen für das Turnier ausgelost werden?

Die WM-Qualifikation hätte für das DFB-Team kaum besser laufen können: Mit acht Siegen aus neun Spielen hat sich Deutschland vorzeitig für die WM 2022 qualifiziert und löste zudem als erste Nation das Ticket für das Turnier in Katar. Bis Bundestrainer Hansi Flick und seine Spieler erfahren, wer ihre Gegner in der Gruppenphase sein werden, muss sich das DFB-Team allerdings gedulden.

Ihr interessiert Euch für die Frage, wann die Gruppenphase der WM 2022 ausgelost wird und auf welche Gegner Deutschland treffen könnte? Dann seid Ihr hier genau richtig! In diesem Artikel liefert Euch Goal alle Informationen zur Losziehung.

WM 2022: Wann soll die Gruppenphase ausgelost werden?

Wie der Weltverband im vergangenen Monat verkündete, soll die Gruppenphase am 01. April 2022 und damit einen Tag nach dem FIFA-Kongress in Doha ausgelost werden. Zum Zeitpunkt der Losziehung werden damit noch nicht alle 32 teilnehmenden Nationen feststehen, weil die letzten Mannschaften erst im Juni bei den interkontinentalen Playoffs ermittelt werden.

Die Auslosung der europäischen Ausscheidungsspiele findet am 26. November 2021 in Zürich statt. Dort haben die Zweitplatzierten aus den zehn Qualifikationsgruppen sowie die beiden besten Gruppensieger der vergangenen Nations-League-Saison, die noch nicht für das Turnier in Katar qualifiziert sind, die Möglichkeit, drei Tickets für die WM 2022 zu ergattern.

WM 2022: Welche Gegner könnten Deutschland zugelost werden?

Bei der Auslosung der Gruppenphase droht Deutschland ein schweres Los: Nach Informationen der…