Berater-Wechsel als Transferhilfe? Barca offenbar scharf auf Manchester-United-Flop Donny Van de Beek

Enormes Potenzial, aber in Manchester nur Reservist: Van de Beek dürfte höchst unzufrieden sein. Ruft diese Situation jetzt Barca auf den Plan?

Der FC Barcelona streckt offenbar seine Fühler nach Donny Van de Beek aus. Laut Sport rechnen sich die Katalanen vor allem nach einem kürzlich erfolgten Beraterwechsel des Niederländers Chancen auf eine Verpflichtung aus.

Van de Beek ist vor kurzem zur Berater-Agentur „HCM Sports Management“ gewechselt. Zu dieser pflegt Barca einen guten Kontakt, denn die Agentur vertritt unter anderem auch Van de Beeks Landsmann und Freund Frenkie De Jong sowie Stürmer Martin Braithwaite – beide stehen bekanntlich bei der Blaugrana unter Vertrag.

Manchester United: Van de Beek Dauerreservist – Wechsel nach Barcelona?

Dass der 24-Jährige den Wechsel zu neuen Beratern hin vollzogen hat, deutet stark auf einen Wechselwunsch hin. Dies wäre angesichts seines Standings in Manchester auch kaum verwunderlich, zumal Van de Beeks Ex-Berater bereits im letzten Transferfenster von der Wechselwilligkeit seines Klienten berichtet hatte.

Van de Beek war im Sommer 2020 aus Amsterdam zu den Red Devils gekommen und musste seitdem meist entweder auf der Bank oder gar der Tribüne Platz nehmen. Der Niederländer, der bis 2025 in Manchester unter Vertrag steht, kommt in dieser Saison nach zehn Spieltagen auf magere sechs Einsatzminuten in der Premier League.

Goal

#Themen