FC Barcelona: Sergio Agüero zu Herz-Untersuchung im Krankenhaus

Sergio Agüero musste gegen Alaves in der ersten Halbzeit mit Brustschmerzen vom Feld. Nun unterzog er sich einer Herz-Untersuchung.

Sorgen um Sergio Agüero: Beim Spiel gegen Deportivo Alaves musste der Barcelona-Stürmer kurz vor der Halbzeit aufgrund von Schmerzen in der Brust ausgewechselt werden. Anschließend wurde der Argentinier in ein Krankenhaus gebracht.

Der Angreifer ging in der 38. Spielminute nach einem Luftzweikampf zu Boden, klagte über Atemprobleme und wurde minutenlang behandelt. Im Anschluss konnte der Argentinier den Platz selbstständig verlassen.

Dort wurde das Herz des 33-Jährigen untersucht, wie dein Klub später bestätigte. „Agüero berichtete über Beschwerden in der Brust und wurde zur Herzuntersuchung ins Krankenhaus eingeliefert“, schrieb der FC Barcelona. Über den genauen Gesundheitszustand des Stürmers machten die Katalanen allerdings keine Angaben.

FC Barcelona: Agüero nach Wadenverletzung erst mit fünf Einsätzen

In der bisherigen Saison kam Agüero bislang lediglich fünf Mal zum Einsatz, da er sich im Sommer eine längerfristige Wadenverletzung zugezogen hatte.

Erst am neunten Spieltag gegen den FC Valencia gab er sein Debüt für Barca. Im Clasico gegen Real Madrid vor einer Woche erzielte er seinen ersten Treffer im Trikot der Blaugrana.

Goal

#Themen