Für Lazio: Ur-Enkel von Ex-Diktator Mussolini vor Serie-A-Debüt

Lazio plagen in der Defensive Personalprobleme. Daher winkt Nachwuchskraft Romano Floriani Mussolini sein Debüt in Italiens Oberhaus.

Weil Lazio Rom große Personalprobleme in der Defensive drücken, steht Romano Floriani Mussolini vor einer möglichen Premiere in der Serie A. Der 18-Jährige ist der Ur-Enkel des ehemaligen Diktators Benito Mussolini.

Am Samstag gab Lazio-Coach Maurizio Sarri bekannt, den A-Jugendspieler mit auf die Reise zum Auswärtsspiel bei Hellas Verona zu nehmen. Mussolini soll mit der Rückennummer 44 zumindest auf der Bank sitzen und im Notfall aushelfen.

Mussolini-Debüt? Lazio hat Personalprobleme

Bisher steht der Rechtsverteidiger bei null Spielminuten im Profibereich, nun könnte also Mussolinis Debüt auf der ganz großen Bühne bevorstehen.

Lazio hat vor dem Spiel in Verona mit erheblichen Personalproblemen in der Abwehr zu kämpfen. Unter anderem fallen Luiz Felipe und Routinier Francesco Acerbi wegen Sperren aus.

Goal

#Themen