Bericht: Real Madrid an Aurelien Tchouameni von der AS Monaco interessiert

Tchouameni France

© Getty Images

Aurelien Tchouameni stand bei Monaco unter Trainer Niko Kovac bislang in jedem Spiel auf dem Platz. Nun soll Real Madrid Interesse zeigen.

Real Madrid hat offenbar den französischen Youngster Aurelien Tchouameni (21) von der AS Monaco im Visier. Das berichtet die spanische Marca.

Der defensive Mittelfeldspieler ersetzte zuletzt bei der Equipe Tricolore N’Golo Kante im Finale der Nations League und überzeugte durch seine fußballerischen und körperlichen Fähigkeiten.

Tchouameni wechselte für 18 Millionen Euro zu Monaco

Der Vertrag des 21-Jährigen, der 2020 für 18 Millionen Euro von Girondins Bordeaux ins Fürstentum wechselte, läuft noch bis 2024. Dem Vernehmen nach wäre er aber für rund 35 Millionen Euro zu haben.

Real lotste im Sommer bereits das französische Mittelfeldtalent Eduardo Camavinga nach Spanien. Nach der Saison will man zudem Kylian Mbappe ablösefrei in die spanische Hauptstadt holen.

Goal

#Themen