DEUTSCHLAND – RUMÄNIEN -:- (Anstoß 20.45 Uhr MESZ)

———-

Ausgangslage:

Die DFB-Elf kann gegen Rumänien einen großen Schritt in Richtung WM 2022 in Katar machen. Mit zwei weiteren Siegen in der Qualifikationsgruppe J hat das Team von Bundestrainer Hansi Flick das Ticket für die Endrunde sicher. Nach dem Spiel vor heimischem Publikum in Hamburg ist Deutschland dann am Montag in Nordmazedonien zu Gast. Gegen Rumänien ist ein Dreier fest eingeplant.

Die Gäste, die als Tabellendritter der Gruppe J fünf Punkte Rückstand auf die DFB-Elf haben, scheinen der Partie allerdings keine allzu große Bedeutung beizumessen. Zwar hatte Nationaltrainer Mirel Radoi klar betont, nicht verlieren zu wollen. Das wichtigere Qualifikationsspiel Spiel wartet auf die Nummer 42 der FIFA-Weltrangliste allerdings erst am kommenden Montag gegen Armenien. Mit zehn Punkten liegt Rumänien auf Platz drei einen Zähler hinter Armenien, das als Gruppenzweiter die bessere Ausgangslage für eine Playoff-Teilnahme für die WM 2022 in Katar hat.

Die DFB-Elf will sich auf dem Weg zur WM unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick weiter einspielen. Sollten sich die Rumänen tatsächlich schonen, wäre das sicher nicht im Sinne der deutschen Mannschaft.

Stimmen der Trainer:

Hansi Flick (Deutschland): „Wir wollen eine tolle Leistung bringen und ein erfolgreiches Spiel sehen, das die Fans wieder begeistert. Jeder Einzelne in der Mannschaft möchte das so rüberbringen.“

Mirel Radoi (Rumänien): „Wir fahren nach Deutschland, um einen, wenn nicht sogar drei Punkte zu holen.“

Statistik:

Von den 14 bisherigen Duellen gegen Rumänien hat Deutschland neun gewonnen, zweimal trennten sich die Teams unentschieden und zweimal ging Rumänien als Sieger vom Platz. Das letzte Aufeinandertreffen gab es in der WM-Qualifikation für Katar im Hinspiel der Gruppenphase am 28.März 2021 in Bukarest – die DFB-Elf gewann knapp mit 1:0.

Über das Spiel Deutschland gegen Rumänien halten wir Sie an dieser Stelle immer auf dem neuesten…