Lionel Messi spricht über seine Favoriten auf den Ballon d’Or: „Zwei Spieler, für die ich ohne Weiteres stimmen werde“

Lionel Messi PSG

Seit Freitag sind die 30 Nominierten für den Ballon d’Or offiziell. Nun hat Lionel Messi verraten, wer seine persönlichen Favoriten sind.

Lionel Messi hat im Interview mit France Football verraten, welche Spieler seine persönlichen Favoriten auf den Gewinn des Ballon d’Or 2021 sind – und sich auch zu seinen eigenen Chancen geäußert, erneut die individuelle Auszeichnung zu erhalten.

Er habe immer Angst, jemanden zu vergessen, wenn er gefragt werde, betonte Messi: „Offensichtlich gibt es in meiner Mannschaft mindestens zwei Spieler, für die ich ohne Weiteres stimmen werde: Neymar und Kylian [Mbappe]“, so der 34-Jährige.

Messi war vor der laufenden Saison in die französische Ligue 1 gewechselt und hat sich Paris Saint-Germain angeschlossen, nachdem er sich mit dem FC Barcelona nicht auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages einigen konnte.

Auch einen Bayern-Spieler zählt Messi zu seinen ärgsten Konkurrenten um die Trophäe: „Dann Robert Lewandowski, der gerade ein tolles Jahr hinter sich hat“, so Messi, der hinzufügte: „Es gibt auch Karim Benzema, der herausragend war.“

Messi sieht sich nicht als Favorit auf den Ballon d’Or

Den Spielern müsse jedoch bewusst sein, dass auch Titel in die Abstimmung einfließen, erklärte Messi. Durch den Gewinn der Copa America könnte sich der argentinische Nationalspieler somit einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten erarbeitet haben.

Trotzdem fühlt er nicht als Favorit auf den Ballon d’Or. Mit Argentinien einen Titel gewonnen zu haben, sei für ihn bereits der Höhepunkt gewesen, so Messi: „Wenn ich einen weiteren Ballon d’Or gewinne, wäre ich sehr glücklich und sehr dankbar, aber…