Sehen Sie im Video: Taiwan in Alarmbereitschaft – „China übertreibt es immer mehr“.

Seit dem chinesischen Nationalfeiertag hat Taiwan mehr als 100 Flugzeuge der chinesischen Luftwaffe in seinem Luftraum verzeichnet. Allein am Montag waren mehr als 50 chinesische Kampfflugzeuge und Bomber in den Luftraum Taiwans geflogen, so viele wie noch nie zuvor. Taiwan muss angesichts der militärischen Aktivitäten Chinas wachsam sein, sagte der Ministerpräsident des Landes, Su Tsen-chang, am Dienstag. „Taiwan muss in Alarmbereitschaft sein. China übertreibt es immer mehr. Die Welt hat gesehen, dass China immer wieder den Frieden in der Region verletzt und Druck auf Taiwan ausübt. Taiwan muss sich selbst stärken und Geschlossenheit demonstrieren. Nur dann werden Länder, die Taiwan annektieren wollen, es nicht wagen, einfach auf Gewalt zurückzugreifen.“ Taiwan erklärt, es sei ein unabhängiger Staat und werde Freiheit und Demokratie verteidigen. Zu den wichtigsten Unterstützern Taiwans zählen die USA. Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen hat die Modernisierung der Streitkräfte zu einer Priorität gemacht und setzt dabei auf den Einsatz neuer, mobiler Waffen, um einen Angriff Chinas so kostspielig wie möglich zu machen. Die Vereinigten Staaten, Taiwans wichtigster Militärlieferant, haben die zunehmenden militärischen Aktivitäten Chinas in der Nähe der Insel als destabilisierend bezeichnet und ihre felsenfeste Unterstützung für Taiwan bekräftigt.