Sehen Sie im Video: Deutscher Klimaforscher Klaus Hasselmann mit Physik-Nobelpreis geehrt.

Der Physik-Nobelpreis geht in diesem Jahr an den deutschen Wissenschaftler Klaus Hasselmann sowie den Japaner Syukuro Manabe und den Italiener Giorgio Parisi. Sie werden für ihre „bahnbrechenden Beiträge zu unserem Verständnis komplexer physikalischer Systeme“ ausgezeichnet, wie das Nobelkomitee am Dienstag mitteilte. Sie hätten mit ihrer Forschung die Grundlage für das Wissen über das Erdklima und den Einfluss des Menschen gelegt und die Theorie ungeordneter Materialien und zufälliger Prozesse revolutioniert. Der mit umgerechnet rund 1.000.000 Euro dotierte Nobelpreis gilt als die höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der Physik.