Naturergänzungsmittel von Weleda zurückgerufen  +++ Pulled Pork Wraps zurückgerufen +++ Disneyland Paris ruft Bechertassen aus Verbrühungsgefahr zurück +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen

4. Oktober: „ja! Sauerkirschen“ enthalten Glassplitter und werden zurückgerufen

Der Rewe Artikel „ja! Sauerkirschen, entsteint, gezuckert“ im 680 Gramm Glas wird zurückgerufen. In vereinzelten Gläsern können sich kleine transparente Glassplitter auffinden. Daher kann eine Gesundheitsgefährdung für Verbraucher:innen nicht ausgeschlossen werden.

Betroffen sind alle Produkte mit der EAN-Nummer 4388844133211, der Chargennummer 20/0139 GO 179 und dem Mindesthaltbarkeistdatum vom 27.06.2023. Kund:innen werden gebeten, ungeöffnete oder bereits angebrochenen Gläser zu dem Verkaufsort zurückzubringen. Der Kaufpreis wird ohne Vorlage des Kassenbons zurückerstattet.

Quelle:Produktwarnung.eu

4. Oktober: Nahrungsergänzungsmittel von Weleda zurückgerufen 

Die Weleda AG ruft zwei Nahrungsergänzungsmittel zurück. Bei den Produkten handelt es sich um „Naturweisheit Meine Vitalquelle“ mit der Chargenbezeichnung 3654D und 3655D sowie „Naturweisheit Meine Immunformel“ mit der Chargenbezeichnung 3652D und 3653D. Die Gläser können Ethylenoxid enthalten.

Kund:innen werden gebeten, ungeöffnete oder bereits angebrochenen Packungen zu dem Verkaufsort zurückzubringen, wo Sie die Packung gekauft haben. Der Kaufpreis wird ohne Vorlage des Kassenbons zurückerstattet.

Quelle:Produktwarnung.eu

30. September: Pulled Pork Wraps zurückgerufen

Die Food IQ GmbH ruft seinen Artikel „Go Fresh Selection Wrap Pulled Pork“ zurück. Der Wrap könnte nach Angaben des Unternehmens mit Listerien belastet sein. Listerien können neben Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall…