Neuer Rennsiegrekord
Das sind die erfolgreichsten Formel 1-Fahrer aller Zeiten

Lewis Hamilton in Sotschi nach seinem 100. Rennsieg

© Yuri Kochetkov / Getty Images

Lewis Hamilton macht die Hundert voll. Der Brite erhebt sich durch den Rennsieg in Sotschi zur lebenden Formel 1-Legende. Das sind die erfolgreichste Piloten aller Zeiten.

Lewis Hamilton gewinnt die Regenschlacht auf der rutschigen Rennstrecke Sotschis und knackt somit als erster Formel 1-Fahrer der Geschichte die Marke von 100 Rennsiegen. Im Rennen um die achte Weltmeisterschaft bleibt es für den Briten indes spannend – trotz des Sieges beim russischen Grand Prix trennen ihn im Gesamtklassement nur zwei Punkte von Verfolger Max Verstappen. 

Sebastian Vettel ist Dritter auf der ewigen Bestenliste 

Ein Blick auf die Statista-Grafik zeigt das große Talent des Briten, der als erster und einziger Fahrer überhaupt in die Nähe von Schumacher gekommen ist – und nun das Ranking in einsamen Höhen anführt. Dritter im Ranking ist mit 53 Rennsiegen laut Daten von Motorsport Total Sebastian Vettel, welcher auch in diesem Jahr weit davon entfernt ist seine Statistik zu verbessern.

Ebenfalls noch die theoretische Möglichkeit an die Spitze zu gelangen hat Fernando Alonso. Der Spanier ist neben Kimi Raikkonen der älteste Fahrer im Teilnehmerfeld, hat seinem neuen Team Alpine F1 aber schon zu 58 Punkten in dieser Saison verholfen – Platz zehn im Gesamtranking vor Teamkollege Ocon und Sebastian Vettel im Aston Martin. 2005 und 2006 wurde Alonso mit den Franzosen Weltmeister (damals noch Renault F1 Team), um Hamilton noch zu übertreffen müsste der Asturier allerdings die nächsten drei Saisons alle Rennen gewinnen.

tis / Statista

#Themen