Liveblog

Bundestagswahl
Wahllokale sind geöffnet – Steinmeier ruft zur Wahl auf: „Jede Stimme zählt“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft zur Wahl auf

© Bernd von Jutrczenka / DPA

Die Bundestagswahl hat begonnen und das Ergebnis dürfte knapp werden. Baerbock, Laschet oder Scholz – wer wird Deutschland künftig regieren? Verfolgen Sie alle wichtigen Entwicklungen am Wahlsonntag im stern-Liveblog.

Seit 8 Uhr heute Morgen haben die Wahllokale geöffnet. Knapp 60,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, bis 18 Uhr Erst- und Zweitstimme abzugeben und damit über den neuen Bundestag zu entscheiden. Rund 2,8 Millionen Menschen wählen zum ersten Mal, insgesamt stehen 47 Parteien zur Wahl. Nach den letzten Umfragen könnte es ein ganz knappes Rennen werden. Parallel zur Bundestagswahl wird in Mecklenburg-Vorpommern auch ein neuer Landtag gewählt und in Berlin das Abgeordnetenhaus.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief vor Öffnung der Wahllokale zur Stimmabgabe auf. „Jede Stimme zählt – Ihre Stimme zählt. Daher bitte ich Sie: Gehen Sie heute zur Wahl!“, schrieb Steinmeier in einem Gastbeitrag für die „Bild am Sonntag“. Demokratie lebe vom Einmischen und Mitmachen. „Wer mitmacht, wird gehört. Wer nicht wählt, lässt andere für sich entscheiden“, so Steinmeier.

Kurz vor der Wahl standen die Union und ihr Kanzlerkandidat Armin Laschet unter immensem Druck. Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) tritt nach 16 Amtsjahren nicht mehr an. Angesichts zahlreicher noch unentschlossener Wählerinnen und Wähler gilt der Wahlausgang als völlig offen. Als wahrscheinlich scheint aber, dass Deutschland künftig von einem Dreier-Bündnis regiert wird. Derzeit sind den Umfragen zufolge verschiedene Dreier-Bündnisse möglich, neben einer Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP auch ein Bündnis aus SPD, Grünen und Linken sowie eine CDU-geführte…