Sehen Sie im Video: Faszinierende Aufnahmen – hier gehen mehr als 100 Buckelwale auf Fischzug.

Was für eine Auswahl an Walen! Mehr als 100 Buckelwale wurden dieser Tage an der südlichen Küste des Bundesstaates New South Wales, Australien, beim Fressen gesichtet. Die riesige Gruppe wurde gefilmt, als die Wale zusammenarbeiteten, um einen großen Schwarm von Beutefischen zu fressen, wie Simon Miller sagte, Schiffsführer und Eigentümer eines Bootsreiseveranstalters. „Voriges Jahr hatten wir genau in dieser Woche auch eine Massenansammlung von Buckelwalen. Dabei handelte es sich um eine große Ansammlung von mehr als 20 Walen, die sich in einem bestimmten Gebiet aufhalten. Dies wurde erstmals im vorigen Jahr beobachtet. Wir beobachten Wale an der Südküste schon seit etwa 18, 19 Jahren, seit ich hier arbeite, 19 Jahre lang. Aber wir haben noch nie gesehen, dass sie in so großen Ansammlungen fressen.“ Es sei sehr beeindruckend gewesen, sagt Miller. Es habe stark nach Fisch gerochen, die Wale seien in die Fischschwärme hineingestoßen. Jene Buckelwale an der Außenseite schlugen Miller zufolge mit den Schwänzen, trieben die Beute zusammen und dann seien die anderen Wale zur Jagd hochgekommen. Eine richtige Gruppen-Arbeit also. Etwa ab September kehren Buckelwale aus wärmeren nördlichen Gewässern in Richtung Antarktis zurück. Dort ziehen sie ihre Jungen auf.