„Zerstörung Teil 2“
Rezo rechnet in neuem Video mit der deutschen Klimapolitik ab

Rezo hat „Zerstörung Teil 2: Klima-Katastrophe“ veröffentlicht – ein drittes Video der Reihe soll folgen

© Henning Kaiser / Picture Alliance

Verpasste Ziele, verhinderter Fortschritt: Youtuber Rezo knöpft sich in einem neuen „Zerstörungs“-Video die Klimapolitik Deutschlands vor. Vor allem CDU und CSU kommen in dem Beitrag nicht gut weg. An die Generation Ü-50 richtet Rezo einen Appell.

Der Youtuber Rezo hat ein weiteres Video veröffentlicht. Es trägt den Titel „Zerstörung Teil 2: Klima-Katastrophe“. Darin wirft Rezo etlichen Parteien und Politikern – vor allem von CDU und CSU – vor, in Sachen Klimaschutz untätig zu sein. „Wir werden in diesem Video […] sehen, dass die aktuelle Regierung – also CDU und SPD – nicht nur in ihren eigenen Zielen scheitert, sondern auch verfassungswidrige Gesetze beschließt und sogar Fortschritt aktiv verhindert“, sagt er zu Beginn des Videos.

Unter anderem kritisiert er die seiner Meinung nach Verstrickung von Politikern mit Energiekonzernen. Am Sonntagvormittag hatten das Video auf Youtube bereits etwas mehr als 830.000 Menschen gesehen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube
integriert.

Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter
setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Der Mann mit dem markanten blauen Haarschopf war 2019 einem breiten Publikum bekanntgeworden, als er mit dem Video „Zerstörung der CDU“ Aufmerksamkeit erregt hatte…