Real Madrid verpflichtet Eduardo Camavinga von Stade Rennes

EDUARDO CAMAVINGA RENNES

© Getty Images

Auch Bayern oder PSG sollen Interesse an Eduardo Camavinga angemeldet haben. Real Madrid erhält nun aber den Zuschlag beim 18-jährigen Franzosen.

Supertalent Eduardo Camavinga wechselt von Stade Rennes zu Real Madrid. Das gaben die Königlichen am Deadline Day offiziell bekannt.

Der 18-jährige Mittelfeldspieler hat bei Real einen Sechsjahresvertrag bis 2027 unterschrieben. Die Ablöse liegt bei 31 Millionen Euro und kann durch Bonuszahlungen bis auf 40 Millionen Euro ansteigen.

Eduardo Camavinga zu Real Madrid: Auch Bayern war wohl dran

In Rennes wäre Camavingas Vertrag im Sommer 2022 ausgelaufen. Auch dem FC Bayern München und Paris Saint-Germain wurde in den vergangenen Wochen und Monaten Interesse an dem dreimaligen französischen A-Nationalspieler nachgesagt.

Camavinga wurde in Rennes‘ Nachwuchs ausgebildet und hatte im Frühjahr 2019 mit nur 16 Jahren in der Ligue 1 debütiert. Insgesamt absolvierte er für den französischen Erstligisten 88 Pflichtspiele (zwei Tore, fünf Vorlagen).

Goal

#Themen